Now Reading:

OMG & WTF Geschenkideen zum Valentinstag

Last-Minute Präsente

“Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.” – Albert Einstein

Am 14. Februar ist Valentinstag. Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren. Zumindest mache ich mir in diesem Moment einige Gedanken über das perfekte Geschenk.

Unter 20 Euro: Geiz ist ungeil

Leider ist es gar nicht so einfach, einem Mann eine Freude zu machen. Zumindest wenn man das Ziel hat, etwas besonderes aufzutreiben. Ich surfe eine Weile im Netz auf Seiten wie Amazon, eBay oder Zalando. Irgendwie gibt’s hier alles und doch nichts. Jedenfalls nichts, das mich reizt. Ich gebe auf. Und plötzlich, als ich bei Google den Vornamen meines Mannes eingebe, entdecke ich etwas, das mir die Sprache verschlägt. Und jetzt halt dich fest! Es kostet nur 15 Euro. Du denkst jetzt wahrscheinlich: WTF! Ist die geizig…

Aber hey, Nobody’s perfect! Auch wenn der Preis auf den ersten Blick billig erscheinen mag, ich finde meine Geschenkidee abgefahren: Ich schenke meinem Mann Aktien vom Alexanderwerk 😂 Hot or Not? Hier findest du ein paar wertvolle Facts zur Aktie.

Unter 30 Euro: Flowerpower

Es ist so einfach, Frauen glücklich zu machen. Mit diesem Strauß klappt’s auch mit der Nachbarin…

Werbung

Unter 50 Euro: Lesenswert

Männer und Frauen lieben Abenteuer. Die meisten jedoch spielen sich in ihrer Fantasie ab. Magazine wie Red Bulletin oder The Heritage Post lassen so ziemlich jedes Männerherz höher schlagen. Und ein Gala-Abo eignet sich für Frauen als tolle Geschenkidee.

Werbung

Unter 100 Euro: Ein Naturerlebnis

Verliebt, verlobt, verreist: Schnell mal wegfahren! Nur wohin? Mit diesem Geschenk fühlst du dich überall zu Hause. Romantik-Faktor beim Auspacken = Null. Aber spätestens wenn man sich darin eingelebt hat, weiß man es sehr zu schätzen.

Werbung

Unter 150 Euro: Candle-Light Dinner

Du hast keine Zeit für einen Kurzurlaub in die Stadt der Liebe? Schade! Aber französisches Flair gibt’s auch bei uns daheim. Im Marais Soir erlebst du in einer außergewöhnlichen Atmosphäre gehobene Küche vom Feinsten. Das 4-Gänge-Menü mit passenden Weinen sorgt dafür, dass du den Valentinstag nie mehr vergisst.

Destination Marais-Soir!

Unter 500 Euro: Bedtime Stories

Wellness, Romantik und Wow-Momente: „DAS KRANZBACH“ ist der ideale Ort für Turteltäubchen und die, die es wieder werden wollen. Also spar dir den Paartherapeuten und genieße den Mega-Ausblick aus der Baumgipfelsauna. Du kannst dort ungestört den Valentinstag mit deiner Nummer 1 verbringen. Rund eine Autostunde von München ist das Alpen-Hotel entfernt. Ein Highlight ist das Kranzbach-Baumhaus mitten im Wald. Du wohnst dort hoch über den Baumkronen.

Auf 1.030 Metern Höhe entspannst du dich im Kranzbach umgeben von Wäldern und Bergen fernab von deinem Alltag. Das Hotel erreichst du übrigens nur über eine Privatstraße. Dort kassiert man dich knallhart ab. Der Finanzdiva-Tipp: Sonnenbrille aufsetzen, PKW-Kennzeichen entfernen und entspannt weiterfahren. Nicht vergessen! Mache unbedingt ein Foto von dem erstaunten Gesichtsausdruck des Straßen-Privatiers.

Mehr Infos über “Das Kranzbach” findest du hier.

Unter 1.500 Euro: Goldig!

Goldschmuck ist nicht jedermanns Sache. Frauen haben allerdings nichts dagegen, wenn sie in ihrer Schmuckschatulle einen kleinen Schatz hüten. Liebevoll umhüllt mit einer Grußkarte und garniert mit einem Rosenstrauß wirkt das kleine Präsent Wunder.  Wertvolle Facts für Gold-Digger findest du hier.

Werbung

Unter 5.000 Euro: The Game is not over

Es gibt verschiedene Phasen in einer Beziehung. In Phase 1 hält man Händchen. Ab Phase 2 verschwindet die rosarote Brille. Man sehnt sich nach Phase 1. Und in Phase 3 bekommt man regelmäßig Kopfschmerzen und wünscht sich Dinge wie diese zum Valentinstag. PS: Ich persönlich wünsche mir dieses Accessoire seit meiner Kindheit.

Werbung

Input your search keywords and press Enter.