Now Reading:

Jede Sekunde zählt

Jede Sekunde zählt

So starte ich meinen Tag

 

“Ich habe geheiratet, bin Mama von zwei Kindern. Und Zack! Der berauschende Nervenkitzel beim Börsenhandel war plötzlich spurlos verschwunden.“ – Kat€

Du denkst, ich sitze 24/7 vorm Rechner immer auf der Jagd nach krassen Returns? Du irrst. Meinen Alltag widme ich fast ausschließlich meinen Kindern – es bleibt kaum Zeit für Fitness und Netflix-Filmchen Auch ein romantischer Abend zu zweit ist nicht drin. Als Mutter von zwei kleinen Kindern bin ich oft so ausgepowert, dass ich mich mit meinen 39 Jahren um einiges älter fühle. Mein Ziel im Leben ist bescheiden aber fordernd. Für die Familie da sein. Und flexibel arbeiten können. Aber nur das, was mir wirklich Spaß macht. Damit du dir mal ein Bild von meinem Alltag machen kannst, gibt’s hier einen klitzekleinen Einblick. Los geht’s!  

▶︎ Um 5.30 Uhr steht mein Mann auf und bringt mir meinen Kaffee ans Bett. Erste Handlung des Tages: Ein Fläschchen fürs Baby fertig machen, das Kind wickeln und hoffen, dass das zweite Kind in Ruhe ausschläft. Bewusst versuche ich offline zu bleiben und das Handy bis 8:30 Uhr auszulassen – den Kindern, meiner Ehe und meiner Gesundheit zu Liebe.

▶︎ Um 8.15 Uhr geht’s mit der Großen zum Kindergarten

▶︎ Um 9.00 Uhr gibt es Frühstück beim Bäcker– gefolgt von einem Spaziergang bis das Baby schläft.  

▶︎ Um 10.00 Uhr gibt’s einen Kaffee, bevor die Arbeit beginnt. Alles im Eiltempo mit dem Wissen, das Baby schläft nicht lange. Börsenkurse checken, E-Mails schreiben, Social Media Posts, neue Beiträge verfassen, an Vorträgen arbeiten, telefonieren.

 ▶︎ 12:30 Uhr  Baby wacht auf. Mein Albtraum am Herd beginnt. „Ich hasse es zu kochen. Kinder sind immer so ungeduldig. Sie checken sofort, wenn man etwas nicht gerne macht.“ Wenn die Kinder am Nachmittag spielen, schau ich zwischendurch YouTube. Ich liebe Kanäle von Leon Lovelock, schaue also nicht nur Finanzguru-Talk von Florian Homm oder vom Bitcoin Informant.

▶︎ 20:30 Uhr bis 1:00 Uhr

Nachdem die Kinder schlafen, geht die Arbeit weiter. Im Schnitt, auch am Wochenende und an allen Feiertagen, arbeite ich täglich viele Stunden. Urlaub mache ich selten. Das wird sich aber ändern, wenn die Kinder älter sind. Wir gehen dann regelmäßig in die Ferien.

Du willst keine Finanzdiva-Story mehr verpassen? Dann adde uns auf Facebook oder Youtube. 

Share This Articles
Input your search keywords and press Enter.