Now Reading:

Destination selbstbestimmte Zukunft!

Scheidungsknigge#3: Schaffe, Scheide, Häusle verkaufe

Divorce isn’t such a tragedy. A tragedy’s staying in an unhappy marriage, teaching your children the wrong things about love. Nobody ever died of divorce.  Jennifer Weiner

Klar! Eine Scheidung ist kein Kinderspiel. Für die meisten bedeutet sie schlichtweg, dass sie gescheitert sind. Und für viele Ex-Partner kommt es am Ende ihrer Ehe knüppeldick, denn sie stehen vor einem enormen Schuldenberg. Erst jetzt wird klar, dass die bittere Realität mehr als verletzte Gefühle und tiefe Trauer ausmacht. Gerade in puncto Immobilie sind einige von ihnen unsicher und verzweifelt. Finanzdiva.de spricht nun Klartext, damit du die Trennung besser meistern kannst. Jenna Eatough verrät dir in unserem Scheidungs-Special, worauf du achten musst und wie du die gemeinsamen Schulden schnell wieder los wirst.

So wirst du deine Immobilie wieder los

Wer sich von seinem Ehepartner trennt, will schnell die Altlasten wie gemeinsame Verbindlichkeiten loswerden. Der Verkauf des ehelichen Grundeigentums lohnt sich insbesondere dann, wenn die mit dem Immobilienkauf aufgenommenen Kreditschulden auf diesem Wege abgetreten werden können. Gerade dieser Schritt ist wichtig: Erstens wirst du dadurch die gemeinsamen Schulden schneller los und zweitens pusht dich dieser Schritt in die richtige Richtung: Destination selbstbestimmte Zukunft!

Das Haus dem Ex verkaufen?

Steht erst einmal fest, dass die Immobilie verkauft werden soll, so kann immer noch Dissens über die Aufspaltung des entsprechenden Erlöses bestehen. Zur Deeskalation der Situation kann eine Veräußerung des Objekts an den Ex-Partner verhelfen. Dabei wird im Regelfall derjenige Partner kompensiert, der seinen Anteil am Eigenheim überträgt. Oftmals ergeben sich allerdings Uneinigkeiten bezüglich der Festsetzung des fiktiven Verkaufwerts der Immobilie. Benötigt wird dabei eine Gutachtenerstellung über den derzeitigen Marktwert, was die Gefahr in sich trägt, dass die hier errechnete Summe mit den Wunschwerten der bald Geschiedenen auseinanderfällt.

Wenn du deinen jeweiligen Anteil an deinen Ex überträgst, werden Änderungen im Grundbucheintrag zur Immobilie fällig. Des Weiteren solltest du dich um ein Herausstreichen deiner Person aus dem Hauskreditvertrag kümmern.

Nicht warten – Machen!

Einer rechtskräftigen Scheidung geht immer der Ablauf des Trennungsjahres vorweg. Doch in diesem Fall musst du nicht abwarten – der Verkauf ist sofort möglich. Es müssen sich allerdings diesbezüglich beide Parteien einig sein (und auch dem kann ein Rosenkrieg entgegenstehen!).

Die fd-Scheidungs-Challenge:

Erstelle eine Liste über sämtliche Verbindlichkeiten, finanzielle Belastungen, noch offene Forderungen und etwaige, im Haus anstehende Reparaturleistungen. Auch die Kontrakte mit Strom- oder Gaslieferanten dürfen im Rahmen einer Übertragung des eigenen Anteils nicht vergessen werden.

Im nächsten Scheidungs-Special verrät dir Jenna, was du beim Hausverkauf wissen musst, wenn du mit deinem Ex gleichberechtigter Eigentümer bist.

An dieser Stelle möchte sich Finanzdiva.de bei Jenna Eatough vom Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. für den Beitrag bedanken.

MEHR zum Thema Scheidung findest du hier

Viele, viele lukrative Tipps rund um die Immobilie verrät dir Hannes

Input your search keywords and press Enter.