Now Reading:

Kat€ braucht eine Pause

Der Urlaubs-Check

Es ist Donnerstag Nachmittag und ich habe Baby-frei! Es sind noch genau 59 Minuten bis das Finanzbaby vom Spielplatz zurück kommt. Der Count-Down läuft. Sollte ich jetzt ein Nickerchen machen? Oder besser die Zeit nutzen? Ich hänge irgendwie durch. Fühle mich ausgelaugt. Müde. Demotiviert. Meine Gedanken schweifen unentwegt zu den Ereignissen der letzten Tage. Invest Messe Stuttgart. Es war laut, hektisch und anstrengend. Die Atmosphäre war ungemütlich. Die Leute eilten kreuz und quer umher. Sie schienen orientierungslos. Die vielen Gespräche endeten in dumpfen Lauten. Plötzlich hielt man mir ein Mikrofon ins Gesicht. Wie es zum neuen Buch kam, wurde ich gefragt. Gute Frage. Schlechte Location. Ich fühlte mich hilflos. Ausgeliefert. Kurz: nicht wohl in meiner Haut. Zeit für eine Pause! Ich bin urlaubsreif und brauche dringend neue Energie. Viel Geld sollte meine Auszeit jedoch nicht kosten. Kat€ macht sich auf die Suche nach einem geilen und preiswerten Kurzurlaub. Die Übernachtung soll umsonst sein. Geht nicht? Denkste!

Beim Kofferpacken Sonnenbrille nicht vergessen! Werbung

Kostenlose Übernachtung: Wo gibt’s denn so etwas?

1. In Eulenhäusern!

Übernachten wie Gott in Frankreich kannst du beispielsweise in Bordeaux. Die Holzhäuser nennt man dort liebevoll „Les Guetteurs“.

Jetzt verreisen:
les-guetteurs

2. Couchsurfing

Zugegeben: Wenn Kat€ mit ihren zwei Kindern anreist, könnte es eng auf der Gäste-Couch werden. Die Auswahl fällt dann wahrscheinlich eher auf die Eulen-Hütte. Wenn du aber als Single reist und umsonst übernachten möchtest, dann ab auf die Couch!

Jetzt ausprobieren:
couchsurfing
hospitalityclub
bewelcome

Couchsurfing geht nur mit Sofa! Werbung

3. Abenteuerlich übernachten

Wie geil ist das denn! Wenn du gerne einmal auf einer organischen Farm Urlaub machen und dich wie ein Farmer fühlen möchtest, dann probier doch mal das: Der Deal: Du arbeitest für ein paar Stunden und erhältst im Gegenzug eine kostenlose Übernachtung und Verpflegung. Es bleibt also genügend Zeit, die ländliche Umgebung zu erkunden. Auch wenn du denkst, Urlaub und arbeiten gehören nicht zusammen: Viele Leute können einfach nicht aufhören zu arbeiten. Die Work-and-Travel- Fangemeinde ist beachtlich.
wwoofinternational
Es fällt jedoch eine Jahresgebühr in Höhe von 30 US Dollar an.

So geht daily Luxusurlaub à la Kat€: Werbung

4. Startup-Urlaub

Büropause geht nicht? Dann mach doch Urlaub im Büro. Wie? Kostenlose Übernachtungen bieten inzwischen Startups. Du bietest dein Talent und bekommst im Gegenzug einen Schlafplatz. Also überlege dir, worin du richtig gut bist und dann ab in den Urlaub!
Jetzt Startup-Urlaub buchen:
gigrove

5. Land in Sicht!

Wenn’s ums kostenlose Übernachten geht, scheint es keine Grenzen zu geben. Wie wäre es, wenn du deine Dienste als Segel-Kapitän anbietest und genießt eine nette Überfahrt inklusive kostenloser Übernachtung und Essen? Hand gegen Koje, Cruiser Log, Find a Crew oder 7 Knots sind die Top-Anbieter.
Kleiner Tipp: Es kann sein, dass der heiß begehrte Job des Kapitäns bereits vergeben ist. Finde dich damit ab, dass du eventuell als Schiffjunge oder Schiffdame anheuern musst.
handgegenkoje
findacrew

Segeln deluxe mit Navitimer am Handgelenk. Werbung 

Input your search keywords and press Enter.